Die erste Herrenmannschaft

1. Kreisklasse

Stammbesetzung v.l.n.r.: Beyer (Manschaftssprecher), Romes, Morali, Boden, Oswald, Balan

Aufstellung Hinrunde - 1. Herren (1. Kreisklasse)

SpielerSpieler

1. Oswald, Sebastian




3. Morali, Patrick




5. Balan, Christian

2. Boden, Frank




4. Beyer, Uwe (Sprecher)




6. Romes, Jannis

Zur neuen Spielzeit: Saisonziel Aufstieg

Neuzugänge willkommen

Nach einem mehr als unglücklichen Abstieg aus der Kreisliga in der letzten gewerteten Spielzeit 2029/2020, wo das Team nur an einem einzigen Spieltag, nämlich dem letzten Spieltag vor Saisonabbruch auf einem Abstiegsplatz stand, ist die 1. Mannschaft in der abgebrochenen Saion 2020/21 in der 1. Kreisklasse angetreten. Verstärkt wurde die Erste letztes Jahr durch die Neuzugänge Sebastian Oswald und Frank Boden, die beide aus unserer Jugend stammen und in den letzten Jahren bei anderen Vereinen bis hoch zur NRW -Liga gespielt haben. Dabei ist Frank schon seit vielen Jahren Jugendwart unseres Vereins und leitet als B-Lizenztrainer zusammen mit Sebastian als C-Lizenztrainer unsere Jugendarbeit.

 

Zusammen mit Patrick Morali, Uwe Beyer, Cristian Balan und Jannis Romes, ebenfalls aus unserer Jugend, stand als erklärtes Saisonziel der sofortige Wiederaufstieg fest. Nach viel Spielen bis zur coronabedingten Unterbrechung der Spielzeit im Oktober letzten Jahres war die Erste dann auch „auf Kurs“ und mit zwei Punkten Vorsprung auf den Verfolger aus Refrath souveräner Tabellenführer.

 

In der kommenden Spielzeit will das Team um Mannschaftsführer Uwe Beyer diesen Kurz fortsetzen. Dabei freuen wir uns, dass wir wieder auf die starke Besetzung der letzten Saison zurückgreifen können. Dennoch sind Neuzugänge herzlich willkommen –  neue Spieler oder Spielerinnen nehmen wir sehr gerne in die Mannschaft auf, um „nach oben“ durchzustarten und unsere 1. Mannschaft leistungsmäßig langfristig in höheren Spielklassen zu platzieren. Trotz der Zugehörigkeit „nur“ zur 1. Kreisklasse besteht auch für spielstarke Neuzugänge immer die Möglichkeit, in unserem Trainingsbetrieb gegen spielstarke Trainingspartner auf dem Niveau NRW-Liga zu trainieren.

Und wer weiß, vielleicht ergibt sich ja doch noch die Chance, bereits in der anstehenden Spielzeit in der Kreisliga antreten zu können, wenn dort Plätze zur Auffüllung frei werden. Das Team hat als Tabellenzehnter der Saison 2019/20 hier das erste Anwartschaftsrecht. Auch dann würde sich an dem Saisonziel Aufstieg nichts ändern.

 

 

Anregungen, Kritik, Hinweise auf fehlerhafte Links etc. bitte per E-Mail an:
TV Ensen Westhoven Tischtennis Abteilung