Aktuelles

Die neuen Mannschaftstrikots sind da!

Dank an unseren Trikotsponsor 'Hören und Sehen Junkersdorf'

Als erste Mannschaften unserer Abteilung sind die 4. und 5. Herren mit unseren neuen Mannschaftstrikots ausgestattet worden. Sie werden hier stolz präsentiert von der Fünften.

Die neuen Trikots in eigenem Design nehmen im Grundton die Vereinsfarbe grün auf, abgesetzt mit weiß und schwarz. Die Vorderseite zeigt jetzt auch unser Vereinslogo.

Die weiteren Mannschaften sollen im nächsten Jahr mit den neuen Hemden nachziehen.

Wir bedanken uns bei Michael Junkersdorf mit seinem Optik- und Akustikgeschäft "Hören und Sehen Junkersdorf" in Porz Ensen für sein großzügiges Trikotsponsering.

Bericht und Foto: Norwin

neue-trikots.jpg
Unsere Fünfte in 'neuen Kleidern'

Neues aus der Abteilung: 'Frisch aus der Presse'

krs20190917.jpg
aus: Kölner Rundschau vom 17.September 2019

Neue Tischtennisangebote: Mädchengruppe und Anfängergruppe für Erwachsene

Zwei neue Tischtennisgruppen bietet der TV Ensen-Westhoven an.

Schon seit längerer Zeit bemühen wir uns, mehr Mädchen und Frauen für Tischtennis zu begei­stern. Dementsprechend sind in der Tischtennis­abteilung bereits eine ganze Reihe von Spiele­rin­nen aller Altersstufen im Anfängerbereich oder in den Mann­schaften aktiv. Als einer der wenigen Vereine im Bezirk Mittel­rhein können wir auch regelmäßig Mädchenteams zu den Pokal­wett­bewerben an den Start schicken.

Der Verein bietet jetzt für Mädchen im Alter zwi­schen ca. 7 und 17 Jahren eine Mädchen­gruppe an, in der Anfängerinnen Spaß an Tisch­tennis und sportlicher Bewegung zusammen mit ande­ren Mädchen bekommen sollen. Die Mäd­chen­gruppe findet jeden Donnerstag von 17.00 – 19.00 Uhr in der Mudra-Kaserne in Porz-West­hoven, Kölner Str. 256, Treffpunkt Eingang Haupt­wache, statt.

Neben insgesamt neun Mannschaften, die im Meisterschafts­spielbetrieb an den Start gehen, verfügt der Verein auch über eine Hobbyspieler­gruppe. Hier bieten wir erwachsenen Anfän­gern und Hobbyspielern- und spielerinnen ab 18 Jah­ren die Möglichkeit, jeden Montag zwischen 20.15 und 22.00 Uhr in der Turnhalle der Grund­schule Porz-Ensen-Westhoven unter Lei­tung eines Lizenztrainers in spielerischer Weise Tisch­tennis zu lernen.

In beiden Angeboten ist ein Einstieg jederzeit möglich. Vor­kenntnisse sind nicht erforderlich. Schnupperstunden sind immer möglich. Außer dem normalen Vereinsbeitrag fallen keine Kosten an. Weitere Informationen gibt es bei Jugend­wart Frank Boden, Tel. 0157/83044416 und Norwin Schwermer, Tel. 02203/1830821.

Neues aus der Abteilung: 'Frisch aus der Presse'

kw20190731.webp
aus: Kölner Wochenspiegel vom 31.Juni 2019

Freundschaftsspiel unserer 5. Herren in Ostheim

Bild Freundschaftsspiel der 5.ten
Freundschaftsspiel Westhoven 5 gegen Ostheim 3

Gerne folgte unsere neuformierte 5. Herren­mann­schaft einer Einladung des TTC Ostheim zu einem Freundschaftsspiel.

In der vergangenen Woche trat das Team in Ost­heim gegen die 3. Ostheimer Mannschaft an, die in der kommenden Saison ebenfalls in der 3. Spielklasse vertreten ist. Auch wenn in der Mei­ster­schaft mit Vierermannschaften gespielt wird, so entschieden sich beide Teams, in einem Sechsersystem zu spielen, um möglichst vielen Spielerinnen und Spielern eine Spielmöglichkeit zu geben. Dabei brachten die Gastgeber aus Ostheim sogar neun Spieler an den Start, die abwechselnd im Doppel und im Einzel zum Einsatz kamen.

Im Vordergrund stand der gemeinsame Spaß in freundschaftlicher Atmosphäre. Aber auch als Standortbestimmung sollte das Testspiel dienen.

Am Ende gab es zwar eine 6:10 Niederlage. Aber die Mannschaft um Mannschaftsführer René Rademacher kann nach diesem Test zuversichtlich sein, in der kommenden ersten Meister­schaftsspielzeit mithalten zu können.

Die Punkte für Westhoven steuerten bei: Timo Grimm und René Radermacher im Doppel (2) und im Einzel Timo, René, Martin Gautsch und Sandra Eschweiler.

Wir danken dem TTC Ostheim für die nette Einladung.

Bericht: Norwin, Foto: René