Boule spielen in Köln-Porz-Ensen-Westhoven


Nun sind wir im vierten Jahr angekommen. Im vergangenen Jahr habe ich ja bereits auf den positiven, gesundheitlichen Aspekt unseres Spiels hingewiesen. Wir wissen ja, dass die griechischen Ärzte des Altertums sicher wussten, wovon sie sprachen. Auch heute sind wir zum Spielen an der frischen Luft und bewegen uns. Sicher ist der Radius nicht mit dem eines Golfspielers zu vergleichen, aber der soziale Aspekt ist ein sehr erheblicher. Außerdem sind wir nicht nur zum Spiel draußen. Wir treffen uns, um die Bahn in Ordnung zu halten. Unsere Hütte bedarf auch einiger Beachtung. Aber das alles ist unseren Kollegen im Verein durchaus bewusst. Wenn wir spielen wollen, müssen wir was tun.



Im vergangenen Jahr ist unser schöner Pavillon dem starken Regen zum Opfer gefallen. Nun, die Reparatur wird leider noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Unsere Hütte ist seit letztem Herbst geschlossen. Mittlerweile ist die Front auch aufgearbeitet, so dass unsere Hütte vorzeigbar ist. Die Bahn hatte, wie immer, im Winter etwas gelitten und Gras schaute doch an einigen Stellen hervor. Da hieß es, alle Mann (Frau) an die Werkzeuge und los. Jetzt ist die Bahn schon wieder in recht gutem Zustand und es wird kräftig gespielt. Einige, die vorbeischauen, haben sicher bemerkt, dass es manchmal recht lautstark bei uns zugeht. Keine Angst, wir streiten nicht! Jeder von uns geht beim Spiel mit den Kugeln voll und ganz mit. Klar, wir wollen gewinnen. Das steht aber nicht im Vordergrund. Wir halten es mit dem olympischen Gedanken »Dabei sein ist alles!«, obwohl unser Sport immer noch nicht olympisch ist. Wir können aber wohl nicht alles verlangen. Auch wir müssen walzen, immer wieder walzen. Dann wird unsere Bahn im Verlauf eines Jahres annähernd perfekt zu bespielen sein. Leider haben wir noch nicht mehr Mitglieder in unserer Gruppe. Deswegen haben wir immer noch keine zweite Bahn, die wir, wenn alles Mitglieder anwesend sind, dringend brauchen.


Wann?

  • Mittwochs:
    16:00-18:00

Kontakt

  • Abteilungsleiter:
    Volker Barlen
  • Tennisanlage:
    Oberstr. 122, 51149 Köln
  • E-Mail:
    tvew@gmx.de

Jetzt Mitglied werden



Mitgliedsbeiträge Boule 2019

Mitglieds-GruppeJahres-Beitrag
Einzelpersonen55€
Ehepaarbeitrag je Person50€
Inaktive Erwachsene & Jugendliche20€

Kontakt


Vereinsbüro Öffnungszeiten:
Mittwochs, 17:00-19:00



Oberstr. 122, 51149 Köln
02203/15359