2. Jugend

– 1. Kreisklasse –

zweiteJugend

Im Bild von links: Michael Radzivilovskij, Nikolaos Anastasakis, Merit Beyer und Tobias Hoffstadt

Zum Abschluß der Rückserie

Trotz des guten 4. Platzes von acht Teams in der Kreisliga in der ersten Halbserie wurde die Mannschaft für die Rückrunde aufgrund des Abstiegs der 1. Jugend in die Kreisliga in der 1. Kreisklasse gemeldet. Hier wurde letztlich der fünfte Platz unter elf Mannschaften erreicht.

Mehrfach gab es Ausfälle von Spielern, die nicht kompensiert werden konnten, so dass eine mögliche bessere Platzierung verpasst wurde. Neuzugang Frederic schaffte mit 12:0 eine makellose Bilanz im Einzel, auch Merit (9:7), Julian-Luca (4:2), Nikolaos (8:6) und Michael (8:8) gelang mindestens eine ausgeglichene Bilanz.

Da mit Julian-Luca sowie Melina aus der 1. Jugend zwei nicht mehr im Jugendbereich startberechtigt sein werden und Tobias aufhört, wird in der Spielzeit 2019/20 nur noch eine Jugendmannschaft gemeldet.

Aufstellung 2. Jugend (1. Kreisklasse)
 R├╝ckrunde
1.Muckel, Frederic
2.Beyer, Merit
3.Siebert, Julian–Luca
4.Anastasakis, Nikolaos
5.Radziviloskij, Michael
6.Hoffstadt, Tobias

– Kreisliga –

Aufstellung 2. Jugend (Kreisliga)
 Vorrunde
1.Siebert, Julian–Luca2.Beyer, Merit
3.Radziviloskij, Michael4.Anastasakis, Nikolaos
5.Hoffstadt, Tobias

Zum Saison-Auftakt

Die Stammbesetzung der bisherigen 2. Schüler plus Julian-Luca bildet nun die 2. Jugend. In der letzten Saison bei den Schülern schaffte die Mannschaft in der 2. Kreisklasse mit sehr großem Vorsprung den Staffelsieg und danach eine Klasse höher einen starken vierten Platz, nur sehr knapp hinter den drei erstplatzierten Teams. Die Jugend-Kreisliga wird nun eine große Herausforderung darstellen und Punktgewinne deutlich schwieriger als in der abgelaufenen Spielzeit.

Die 2.Jugend beim (siegreichen) Auswärtsspiel in Leverkusen-Bürrig

Als Aufsteiger guter 4. Platz

Nach ihrem Aufstieg in die Kreisliga freut sich die 2. Jungenmannschaft über einen 4. Platz bei 15:13 Punkten. Leider traten bei zwei der sieben Begegnungen die gegnerischen Mannschaften nicht an. So fiel auch das Nachbarschaftsduell mit der einzigen Mannschaft von RG Porz im Jugendbereich aus. .