Schüler-B

– Kreisliga –

schuelerB-1617.jpg

Im Bild stehend von links: Tobias Hackmann, Paul Denhof, Jannis Hackmann. Hockend v.l.: Merle Denhof, Anton Isenberg, Erik Stoll.


Aufstellung Schüler-B – Kreisliga –
 zweite Halbserie
1.Paul Denhof2.Tobias Hackmann
3.Jannis Hackmann4.Jan Herking
5.Anton Isenberg6.Gabriel Kogan
7.Heinrich Kilian8.Ninel Kats
9.Aaron Peters10.Erik Stoll
11.Merle Denhof12.Sam-Sajit Numan
13.Kristina Schäfer  

 

Überlegener Titelgewinn in der Schüler-B- Kreisliga

Der Schüler-B- Mannschaft gelang in der Kreisliga nach einem zweiten Platz nun der große Wurf. Alle zehn Gegner konnten geschlagen werden, so dass am Ende mit 36:4 Punkten und neun Zählern Vorsprung der überlegene Titelgewinn stand. Die Stammbesetzung bildete Ian Herking, Paul Denhof, Merle Denhof, Kilian Heinrich und Tobias Hackmann, der mit 14:0 im Einzel die beste Bilanz in der ganzen Staffel erreichte. Ian (16:2), Kilian (13:1) und Paul (12:2) standen ihm dabei kaum nach und Merle schaffte die zweitbeste Bilanz der in dieser Liga aktiven Mädchen (7:7). Je zweimal kamen auch Jannis Hackmann und Anton Isenberg zum Einsatz und trugen ebenfalls mit mehreren Siegen zum Erfolg der Mannschaft bei. Herzliche Glückwünsche!

Sehr starke erste Serie in der Kreisliga

Die Mannschaft spielte eine sehr gute erste Halbsaison in der Kreisliga und platzierte sich mit Position 2 noch einen Platz besser als zuvor eine Spielklasse niedriger. Am Ende wäre im letzten Saisonspiel beim Tabellenführer aus Bärbroich sogar mit einem 6:4 Sieg der Titelgewinn gelungen. Leider musste sich Paul beim Stand von 4:3 nur ganz knapp mit 11:13 im Entscheidungssatz geschlagen geben. Danach wurden auch die beiden letzten Einzel jeweils mit 1:3 verloren, so dass es bei Platz 2 und der Vizemeisterschaft blieb. Dennoch eine prima Halbserie, zumal die Mannschaft auch weiterhin bewusst nicht regelmäßig in der stärkst möglichen Besetzung antritt. Jannis (im Doppel) und Tobias (im Einzel) mussten sich nur in je einem Spiel in der Serie geschlagen geben. Auch Paul, Ian, Merle und Anton zeigten sehr gute Leistungen und trugen zu dem bemerkenswerten Mannschaftsergebnis bei.

Zum Saisfonauftakt

Nach dem überraschend starken Einstieg der sehr jungen Mannschaft in den Spielbetrieb der 1. Kreisklasse, bei dem am Ende der dritte Platz unter neun Mannschaften erreicht wurde, obwohl bewusst nicht immer die stärkstmögliche Besetzung spielte, um auch anderen die Möglichkeit zu Einsätzen zu geben, tritt die Mannschaft nun eine Liga höher in der Kreisliga an. Da immer wieder Spieler bei der 1. oder 2. Schüler aushelfen werden, wird das Team auch weiterhin nur selten in der stärksten Besetzung antreten können. Dennoch gelang der Saisonauftakt mit zwei hohen Siegen (10:0 und 9:1) bestens.